Referendum Subventionen Vatikan-Kaserne zustandegekommen!

Am 30. März 2022 durften wir 7457 beglaubigte, von 3000 nötigen, Unterschriften für das Referendum gegen die Subvention der neuen Vatikan-Kaserne einreichen. Wir freuen uns sehr über die grosse Unterstützung des Referendums und sehen uns mit dieser grossen Anzahl Unterschriften in unserem Handeln bestätigt.

Herzlichen Dank an alle, die die Unterschriftensammlung unterstützten und bei Freunden und Bekannten streuten! Die Einreichung ist ein grosser Schritt für den Bau der Kaserne OHNE Luzerner Steuergelder! Eine Finanzspritze für den reichen Vatikan wäre insbesondere mit der momentanen Situation in Europa und den vielen offenen Baustelle in der Klimapolitik, unserer Meinung nach, schlicht verkehrt.

Nun werden wir uns im Abstimmungskampf mit aller Kraft engagieren.




Entstehung:

Der Luzerner Kantonsrat will den Neubau der Kaserne im Vatikan mit CHF 400’000 subventionieren. Die glp Fraktion war geschlossen dagegen. Der Antrag wurde dennoch mit 64 zu 47 Stimmen gestützt. Wir finden, dass eine solche Subvention definitiv nicht Aufgabe des Schweizer Staates, geschweige denn der Kantone, ist. Generell vertreten wir eine Schweiz mit säkularem Staat.

Die glp und die jglp Luzern, die SP Luzern mit Juso, die Grünen Luzern mit den Jungen Grünen, sowie die JSVP hatten zusammen mit den Frei-Denkenden das Referendum ergriffen

Die Medienmitteilung mit weiteren Argumenten findest du unten.


Mehr Infos in unserer Medienmitteilung vom 04. März 2022: