Leitlinien der Grünliberalen Partei Kanton Luzern

Für künftige Generationen eine intakte Umwelt bewahren, selbstbestimmt leben und ökonomisch erfolgreich sein – diese Ziele sind miteinander vereinbar. Für den Weg dorthin braucht es Eigenverantwortung, eine sachbezogene Suche nach innovativen Lösungen und den Willen, nachhaltig vorwärts zu kommen. Wir werden diesen Weg gehen. Im Kern grün, im Handeln liberal.

Jetzt, aber auch morgen.

Wir verstehen Politik als umfassendes Mittel zur Mitgestaltung unseres gesellschaftlichen Zusammenlebens. Ziel ist es, das Gleichgewicht zwischen Umwelt, Sozialem und Wirtschaft zu stabilisieren. Grundlage dafür sind eine lebendige Demokratie, eine tolerante und solidarische Gesellschaft sowie eine innovative und nachhaltige Marktwirtschaft.

Die politischen Ziele wollen wir mit einem auf gegenseitigem Respekt beruhenden Umgang untereinander verfolgen. Wir wollen Politik für die Allgemeinheit machen und nicht Partikularinteressen verfolgen. Grünliberale Politik ist sachorientiert. Die Lösung ist höher zu werten als die Parteipolitik im veralteten Links-Rechts-Schema. Wir wollen die Zukunft aktiv mitgestalten. Wir sind überzeugt davon, dass Wohlstand, Fortschritt, Ökologie, sozialer Zusammenhalt und eine liberale Staatsordnung vereinbar sind. Wir stehen zur direkten Demokratie und zum Grundsatz des Föderalismus, verteidigen aber auch Grundwerte wie Menschenrechte, Völkerrecht, Minderheitenschutz und Verhältnismässigkeit.

Wir wollen in einer pluralistischen Gesellschaft leben, in der individuelle Freiheit und Eigenverantwortung einen hohen Stellenwert geniessen. Diese Freiheit darf aber nicht auf Kosten Dritter ausgelebt werden. Deshalb müssen Eigenverantwortung und Solidarität gestärkt werden. Der Staat soll den Menschen nicht vorschreiben, wie sie zu leben haben. Der Staat soll sich gegenüber unterschiedlichen Weltanschauungen neutral verhalten, solange diese mit unserer Rechtsordnung und unseren Wertvorstellungen vereinbar sind.

Eine intakte Umwelt und gesunde Finanzen sind die Basis zur Wahrung unseres Wohlstandes. Der Generationenver-trag ist ein wichtiger Grundpfeiler unseres Handelns. Wir stehen in der Pflicht, unseren Nachkommen eine Welt ohne ökologische, soziale und finanzielle Altlasten zu hinterlassen, damit auch sie sich in ihrem Leben frei entfalten können. Das wollen wir vor allem mit Anreizen und nur wo nötig und zielführend, mit Vorschriften und Verboten erreichen.

Statuten der Grünliberalen Partei Kanton Luzern

Die Grünliberale Partei Kanton Luzern wurde offizielle am 1. April 2008 gegründet.

Die Grünliberalen des Kantons Luzern setzen sich ein für
  • den verantwortungsvollen Umgang mit Mensch und Umwelt
  • die Förderung nachhaltiger, ökologischer und innovativer Wirtschaft und Mobilität
  • den Aufbau einer nachhaltigen, umweltgerechten und sozialverträglichen Gesellschaftsform
  • die Förderung von sinnvollen Eigeninitiativen
  • die Vertretung der Parteianliegen in Behörden und in der Öffentlichkeit

Spendenreglement

Das Reglement wurde am 29. August 2013 vom Vorstand verabschiedet.

Das Reglement bestimmt die Grundsätze der Verwendung von Spenden und Legaten. Als Spenden und Legate gelten freiwillige Zuwendungen mit oder ohne Zweckbindung.