Medienmitteilungen

Medienmitteilung vom 31. Oktober 2017

 Energiegesetz dank grünliberaler Initiative auf gutem Weg

Am 31. Oktober 2017 hat der Kantonsrat das neue Energiegesetz in erster Lesung beraten. Der entscheidende Auslöser für diese längst überfällige Gesetzesrevision war die grünliberale Initiative „Energiezukunft Luzern“. In der heutigen Kantonsratsdebatte wurde der Entwurf der Regierung leider nicht massgeblich verbessert, aber im- merhin auch nicht verwässert. Wenn überhaupt ziehen die Grünliberalen ihre Initiative deshalb frühestens nach Ablauf der Referendumsfrist zurück.

Medienmitteilung vom 26. Juni 2017

 Neues Energiegesetz hat noch Verbesserungspotenzial 

 Die Grünliberalen unterstützen die Stossrichtung des heute vom Regierungsrat vorgestellten Entwurfs zum neuen kantonalen Energiegesetz. Der Gesetzesentwurf ist ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung und die Forderungen der grünliberalen Gesetzesinitiative „Energiezukunft Luzern“ sind mehrheitlich eingeflossen. Noch nicht zufrieden sind die Grünliberalen jedoch mit der konkreten Ausgestaltung.

Medienmitteilung vom 08. Oktober 2015

Kantonale Volksinitiative „Energiezukunft Luzern“ erfolgreich eingereicht

Die Grünliberalen haben am 8. Oktober 2015 die kantonale Volksinitiative „Energiezukunft Luzern“ erfolgreich eingereicht. Die Initiative kam mit über 4100 gültigen Unterschriften zustande. Das beweist: Die Luzerner Bevöl-kerung hat genug von der verfehlten, rückwärtsgewandten Energiepolitik.

Medienmitteilung vom 18. Oktober 2014

Grünliberale lancieren kantonale Volksinitiative für eine sichere und langfristig nachhaltige Energieversorgung

Nach dem Scheitern der Revision des Energiegesetzes im Kantonsrat ist der Kanton Luzern für die Bewältigung der anstehenden Herausforderungen nicht gerüstet. Für die Grünliberalen ist diese Situation unhaltbar. Sie lancieren deshalb die kantonale Volksinitiative "Energiezukunft Luzern". Damit soll der Kanton ein zukunftsgerichtetes, modernes Energiegesetz erhalten.

Volksinitiative kommt zustande

Am 8. Oktober um 14.00 Uhr haben wir vor dem Regierungsgebäude des Kantons Luzern die Volksinitiative "Energiezukunft Luzern" mit rund 4250 gültigen Unterschriften erfolgreich eingereicht.

Unterstützen Sie uns!

Komitee Energiezukunft Luzern
PC-Konto: 61-319722-1
IBAN: CH09 0900 0000 6131 9722 1

Besten Dank!